Printer-friendly versionEinem Freund senden

Krk

Krk

Krk ist die nördlichste Insel der Region Kvarner und wird manchmal die Goldene Insel genannt.

Immobilien  auf Krk
Übernachtungsmöglichkeiten auf Krk
Yachten  auf Krk
Veranstaltungen auf Krk
Wettervorhersage für Krk


Unter 1185 Inseln in Kroatien ist eine goldene, die Insula Aurea – die Insel Krk. Gelegen im Mittelpunkt der Kvarnerbucht ist sie erkennbar als eine der attraktivsten touristischen Bestimmungsorte. Das milde mediterrane Klima, die günstige geographische Lage, sowie die Mannigfaltigkeit natürlicher und kultureller Schönheiten haben ihr bereits in der Antike die Bezeichnung «goldene Insel» gegeben. Das kulturelle Erbe hat ihr noch eine Bezeichnung verschafft – die Wiege der kroatischen Kultur, und sie wurde am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts auch zum «sechsten Kontinent» ernannt.

Durch die Insel führt die 45. Parallele, ihr längster Teil ist 38 und der breiteste ca. 20 Kilometer lang. Die Küste ist etwa 190 km lang. Das nahegelegenste Festland ist nur etwa hundert Meter entfernt, wo die benachbarten Inseln Cres, Goli und Rab sind; zu ihr gehören auch mehrere kleinere Inselchen (das größte Plavnik hat 17 km und das kleinere Školjić nur 400 m Küste); sie hat ein ungewöhnlich mannigfaltiges Relief, vom Nordwesten Richtung Südosten über malerische zahme Buchten und Senken, über fruchtbare Felder und dichte Wälder mit submediterraner Vegetation, bis zum Landstrich nackten Schutts und wahrer gebirgiger Landschaft ansteigend. Auf Krk gibt es auch drei Bäche und zwei Seen.

Auf der höchsten Gebirgsspitze, Obzovi (570), vergisst der Besucher, dass er sich auf einer Insel befindet. Hier sind auch mehrere spezifische Phänomene – z.b. Enthält die Flora etwa 1400 Arten von Festlandpflanzen, fast die Hälfte der gesamten Flora in Kroatien. Die einzigartige Pflanze «Barbašova lazarkinja» (Asperula Borbasiana - Waldmeister) ist eine Weltrarität, sie wächst auf der Welt einzig in der Bucht von Baška.

Auch in der Fauna gibt es Raritäten, die Vogelarten z.b. bewegen sich von den Adlern/Geiern bis zum orientalischen Steppenvögelchen «vrški tić». Diesem gesamten komplexen Kontrast an natürlichen Eigenschaften muss man auch das mediterrane Klima – warme Sommer und milde Winter, den kalten Festlandwind vom Nordosten – bura und den feuchten jugo, sowie den sommerlichen angenehmen Westwind – maestral hinzufügen. 

Webcam Krk (Dobrinj)