Printer-friendly versionEinem Freund senden

Svetvinčenat

Svetvinčenat

Im mittelalterlichen Svetvinčenat (San Vincente) kreuzen sich viele Wege aus allen Himmelsrichtungen.

Das mittelalterliche Städtchen Svetvinčenat im südlichen Mittelistrien, ist eine der Perlen Istriens, wo erst in den letzten Jahren das touristische Angebot belebt wurde, insbesondere durch verschiedene Veranstaltungen, die in der außergewöhnlich attraktiven geschichtlichen Kulisse dieses Städtchens stattfinden.

Im mittelalterlichen renovierten Kastell der Familie Morisin-Grimani finden in den Sommermonaten Programme im Rahmen des Istra-Etno-Jazz-Festivals statt, und der nahe gelegene herrliche Stadtplatz und die umliegenden für Bühnen gestalteten Flächen sind bereits zum traditionellen Festival des Tanzes und non-verbalen Theaters geworden.

In Svetvinčent ist auch die Kunstgruppe 'Šikuti machine' tätig, die häufige Ausstellungen, Konzerte und Performancen organisiert. Im Spätherbst findet hier auch das Weinfest des Federweißen statt, bei dem die besten istrischen Winzer ihre jungen Weine vorstellen.

In der Nähe von Zminj befinden sich die Ortschaften Kanfanar, Sv. Petar u Šuma, Žminj und Barban.